22.06.

200% Gewinn im Depot – Börsen haussieren weiter

Wie Sie wissen, ist das „Projekt: Börsenmillion“ kein normaler Börsenbrief, die Sie vermutlich zur Genüge kennen. Wir möchten unser Startkapital von 25.000 Euro in 1.000.000 Euro verwandeln. Einige Privatanleger – Sie zählen dazu – möchten die Chance nutzen, diesen Weg gemeinsam mit uns zu gehen.

Wir wissen, dass wir einen weiten Weg vor uns haben und verfolgen dieses Ziel konsequent, ohne bei Durststrecken nervös zu werden, die immer mal wieder vorkommen werden, oder bei besonders gelungenen Trades gleich überheblich zu werden. Mittlerweile hat sich unser Startkapital verdreifacht und wir haben damit die 200%-Gewinngrenze überwunden. Sie liebe Anlegerinnen und Anleger dürfen sich natürlich darüber freuen, mein Team und ich konzentrieren uns aber schon auf die 100.000-Euro-Grenze. Zur Strategie:

Die Hausse an den Märkten ist nach wie vor intakt. So schieben sich DAX & Co. langsam weiter nach oben. Ich gehe nach wie vor davon aus, dass die Börsen im dritten Quartal noch einmal in die Knie gehen, aber noch ist es nicht soweit. Wir reizen daher unsere Hausse-Gewinne weiter aus, werden aber in Puts umschwenken, sobald sich die Warnzeichen verdichten.

Wenn auch Sie Börsenmillionär werden wollen, schließen Sie sich uns an!

Hier können Sie sich anmelden