15.12.

Der Weg zurück – Amis erhöhen die Zinsen erneut

Die US-Notenbank hat gestern die Leitzinsen zum dritten Mal in diesem Jahr erhöht. Die Fed Funds Rate steigt um 0,25 Prozent und liegt jetzt in der Spanne zwischen 1,25 und 1,5 Prozent. Damit machen sich die USA auf den Weg zurück in die Normalität. Sie erinnern sich:

Im Zuge der Finanzkrise 2008/2009 waren die Leitzinsen in den USA und Europa auf null gesenkt und die Druckerpressen an-geworfen worden. Wenn es jetzt gelingt, über steigende Zinsen diese neugeschaffene Geld dem Kreislauf wieder Stück für Stück zu entziehen, haben die Notenbanker etwas noch nie Dagewesenes geleistet, was Ihnen kaum jemand (auch ich nicht) zugetraut hätte. Unser Finanz- und Wirtschaftssystem befindet sich also auf dem Weg zurück zu alter Stabilität. Das bedeutet:

Die Verwerfungen, die wir in den vergangenen Jahren erlebt haben, dürften in den nächsten Monaten weiter zurückgehen. Für das Börsenjahr 2018 eröffnen sich damit vermutlich gleich mehrere große Trends. Denn ich gehe davon aus, dass wir nach den zuletzt sehr guten Aktienjahren im kommenden Jahr zumindest einen großen Abwärtstrend erleben werden. Damit eröffnen sich für uns Gewinnchancen in beide Richtungen!

Hier können Sie sich anmelden