22.09.

September auf der Zielgeraden – Jetzt kommt das „gute Halbjahr“!

In den vergangenen 18 Monaten haben die Börsen beinahe alles gezeigt, was sie zu bieten haben. Im Frühjahr 2015 der kräftige Höhenflug über 12.000 DAX-Punkte, anschließend die fast einjährige Baisse mit einem Einbruch von rund 30%. Anschließend nerviges Seitwärtsgeschiebe mit leicht aufsteigender Tendenz. Ich bin guter Dinge, dass es in den kommenden
Monaten mit den Aktienmärkten weiter nach oben gehen wird. Denn:

Der September biegt auf die Zielgerade ein und damit nähert sich das statistisch deutlich schwächere Halbjahr dem Ende entgegen. Es ist gut möglich, dass wir noch einige zittrige Tage zu überstehen haben – vielleicht noch zwei, drei schwierigere Wochen – aber dann sollten die Märkte deutlich anziehen, sofern sich die Börsen an ihre „historischen Vorgaben“ halten. Denn die größten Kursgewinne werden erfahrungsgemäß im vierten und im ersten Quartal eines Jahres erzielt. Das bedeutet:

Nachdem die jüngste Korrektur beendet ist, stehen die Börsenampeln auf „hellgrün“. Es fehlt nicht mehr viel, um einen neuen Höhenflug einzuleiten. Wir bleiben daher in unserem Depot auf der Hausse-Seite investiert.

Wenn auch Sie bei unserem einmaligen Projekt mitmachen wollen, können Sie  hier mitmachen!