30.11.

Unwissenheit beim Thema Aktien – Depot voll auf Kurs

Vermutlich haben auch Sie die neueste Umfrage der AXA über das Thema Börse gelesen. Demnach findet jeder zweite Deutsche das Thema Börse „hochinteressant“. Trotzdem meinen über 58 Prozent der Deutschen, dass die Börse nicht berechenbare Risiken für das Ersparte bringt. Die Krönung:

Die Hälfte der Befragten vergleicht das Anlegen an der Börse mit einem Besuch im Spielkasino. Außerdem bezifferte fast jeder zweite das Risiko mit einer Aktienanlage in 20 Jahren Verluste einzufahren, auf über 50 Prozent… Fakt ist: Langfristig kennen die Aktienmärkte nur den Weg nach oben. DAX und Dow Jones gewinnen im Schnitt rund 9% pro Jahr (inklusive Dividenden). Und das seit Jahrzehnten. Deshalb:

Als Kapitalanlage und zum Vermögensaufbau sind Aktien alternativlos. Dabei können Anleger gar nicht früh genug mit der Aktienanlage beginnen. Zusätzlich lassen sich Börsengewinne mit Hilfe von Derivaten weiter steigern. Genau darum geht es im Projekt: Börsenmillion. Unsere Hausse-Positionen entwickeln sich gut und wir sind bestens auf die vermutlich anstehende Jahresend-Rallye vorbereitet. Sobald die Kurse Fahrt aufnehmen, werden wir unsere Engagements vermutlich verstärken.

Hier können Sie sich anmelden